Kroatien News| Urlaub Reisen Wirtschaft

Kroatien – Ferienwohnungen – Kultur – Musik – Urlaub – Veranstaltungen – Wirtschaft und mehr

Archive for the ‘Verkehr’ Category

Informationen über Verkehr in Kroatien, kroatische Verkehrsprojekte und vieles andere

Bahnfahrten in Kroatien teurer

Posted by Mario Kelava - 10. Juli 2009

Die staatliche Eisenbahngesellschaft Kroatiens hebt die Preis für Inlandsfahrten um durchschnittlich 7% an. Für Schüler und Studenten werden die Preise für Monatskarten allerdings erst im September angepasst.

Die Preiserhöhungen werden allerdings nicht für alle Dienstleistungen der Bahn angepasst, so dass Zusatzleistungen wie z. B. Zuschläge für Schnell-, Express und IC-Züge unverändert bleiben.

Neben den Preiserhöhungen für die Bahn werden Kroatiens Bürger auch noch mit einer Anpassung des Gas-Treibstoffs für Kraftfahrzeuge zusätzlich belastet. Die Gaslieferanten haben eine Preisanpassung von knapp 10% angekündigt.

Quelle: Hina

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Weiterer Streckenabschnitt der Umgehungsstraße in Rijeka eröffnet

Posted by Mario Kelava - 30. Juni 2009

Im Juni 2009 wurde ein weiterer Streckenabschnitt von 5,2 Kilometer Länge der Umgehungsstraße in Rijeka vom Kreuz Škurinje bis zum Kreuz Diračje für den Verkehr freigegeben. Bis zur Fertigstellung des weiteren südlichen Streckenabschnitts vom Kreuz Diračje bis zum Kreuz Orehovica dauert es nach Angaben der Autobahngesellschaft Rijeka Zagreb d.d. voraussichtlich noch bis Herbst 2009.

Damit sollten in den Sommermonaten die besonders am Wochenende stark frequentierte Strecke bei Rijeka wesentlich entlastet und die zahlreichen Staus vermieden werden.

Quelle: HRT

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

Vignette in Slowenien – jetzt für 7 Tage

Posted by Mario Kelava - 6. April 2009

Slowenien hat endlich beschlossen eine Vignette mit kürzerer Laufzeit einzuführen. Ob die Transitreisenden mit dieser Entscheidung glücklich werden, muss jeder Reisende für sich selbst entscheiden!

Es scheint so, als ob Slowenien mehr am Profit als an eine positive Außenwirkung interessiert ist.

Mehr Informationen über die ungerechte Slowenien Vignette auf dem Kroatien Blog

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Slowenien mit Kurzzeitvignette?

Posted by Mario Kelava - 25. März 2009

Slowenien hat sich bisher sehr geschickt in der Vignettenfrage verhalten und wird auch wahrscheinlich in diesem Jahr ohne eine Kurzzeitvignette auskommen dürfen.

Das wird sehr viele Kroatien und auch Slowenien Reisende ärgern, denn die dürfen weiterhin für eine einfache Hin- und Rückfahrt € 35 für die Autobahnnutzung bezahlen. Das ist Diskriminierung auf höchstem Niveau 😦

Lesen mehr zu diesem Thema auf dem Blog von Tina

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Preissenkung der Vignette nicht in Sicht!

Posted by Mario Kelava - 11. Februar 2009

Die Slovenische Regierung wird trotz starker Proteste die Preisstruktur seiner im letzten Jahr umstrittenen Vignette nicht anpassen, so eine Meldung der kroatischen Nachrichtenagentur Hina aus dem Verkehrsministerium.

Lesen Sie hier bitte weiter…

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

Verkehr Kroatien

Posted by Mario Kelava - 8. Juli 2008

Nach Angaben des kroatischen Innenministeriums bzw. der Grenzpolizei ist seit einigen Tagen ein verstärkter Verkehrsfluss nach Kroatien zu vermelden. Es reisen überwiegend Urlauber aus Slowenien, Deutschland, Italien, Österreich und teilweise auch aus den Niederlande ein. Diese kommen überwiegend von den Grenzübergängen an der Slowenischen Grenze.

Aufgrund der Verkehrsaufkommens kommt es an manchen Grenzübergängen in Istrien, sowie in Macelj und Bregana zu längeren Wartezeiten. Die Urlauber sollten nach Möglichkeit ihre Anreise nicht auf des Wochenende verlegen, wer kann sollte sich lieber einen anderen Tag aussuchen.

Gute Anreise 😉

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Nach Slowenien ohne Vignette

Posted by Mario Kelava - 6. Juli 2008

Für alle die sich in Slowenien die Vignette von € 35 sparen wollen sollten sich diese alternative Strecke anschauen. Es handelt sich um die Route Graz – Maribor – Zagreb allerdings mit einem leichten Umweg mit einem Mehrverbrauch an Sprit von maximal 2 – 3 Litern (bei maximalen Verbrauch) 🙂

Gute Fahrt 😉

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 6 Comments »

Seit Mitternacht Vignetenpflicht in Slowenien

Posted by Mario Kelava - 1. Juli 2008

Seit Mitternacht besteht für die Nutzung der slowenischen Autobahnen, Schnell- und Umgehungsstraßen eine Vignettenpflicht. Für dieses Jahr werden nur Halbjahres-Vignetten zum Preis von € 35 verkauft. Erwerben kann man diese an der Grenze zu Slowenien, an fast allen Slowenischen Tankstellen, beim Slowenischen Automobilclub und bei der Post. Des weiteren können diese noch in Österreich an zahlreichen Tankstellen vor der Grenze zu Slowenien, sowie an allen Petrol Tankstellen in Kroatien erworben werden.
Wer ohne gültige Vignette erwischt wird, zahlt eine Strafe zischen 300 und 800 Euro. Die Kontrollen werden von der Slowenischen Polizei, dem slowenischen Zoll und der staatlichen Autobahngesellschaft DARS durchgeführt. Die DARS hat speziell für diese Zwecke ca. 20  Fahrzeuge im Einsatz.

Fahren ohne Vignette lohnt sich wirklich nicht – da diese ganz sicher  in der Anfangszeit sehr stark kontrollieren werden.

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , , , , | 4 Comments »

Verkehrskontrollen in Kroatien

Posted by Mario Kelava - 24. Juni 2008

Das kroatische Innenministerium (MUP) hat auf seinen Internetseiten angekündigt in den beiden Ferienmonaten Juli und August seine Verkehrskontrollen an den Autobahnen und Staatsstraßen zu intensivieren.  In den beiden Monaten kommt es verstärkt zu Unfällen durch undisziplinierte Fahrer, die durch ihre Fahrweise sich selbst und andere Teilnehmer gefährden.

Am häufigsten werden die Strecken in Richtung Süden zur Küste überwacht, an den Einfahrten zu größeren Urlaubsorten und auf der Autobahn A1 der Strecke Zagreb – Split.

Verkehrsteilnehmer, die durch ihr auffälliges Verhalten aus dem Verkehrsgeschehen auffallen und grob fahrlässig gegen die Verkehrsregeln verstoßen, sollen mit entsprechenden Maßnahmen diszipliniert werden.

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »

Vignette Slowenien

Posted by Mario Kelava - 7. Juni 2008

Trotz Proteste zahlreicher Europäischer Staaten wird Slowenien seine umstrittene Vignette einführen. Für eine Transit Hin- und Rückfahrt durch dieses Land muss ein einzelner unverhältnismäßig hohe Gebühren bezahlen. Die Jahresvignette kostet € 55 und die Halbjahresvignette € 35 für ein Fahrzeug. Das ist reine Abzocke und steht in keinem Verhältnis zur Nutzung. Hinzu kommt noch, dass die nicht nur die Autobahnen von der Vignettenpflicht betroffen sind, sondern auch teilweise Staats- und Umgehungsstraßen.
Besonders geschmacklos ist diese Regelung vor allem auch für Kroatienreisende, da Slowenien es in 17 Jahren nicht geschafft hat eine durchgängige Autobahnstrecke nach Kroatien zu bauen. Trotz aller wirtschaftlichen Erfolge und Reformen welche das Land erfolgreich auf den Weg gebracht hat, eine einfache Autobahn von Österreich in Richtung Kroatien zu bauen, war das Land einfach nicht in der Lage. Berücksichtigt man einfach eine im Verhältnis kurze Strecke von dem Grenzübergang Šentilj von Österreich kommend bis nach Macelj in Kroatien sind es gerade einmal ca. 60 Kilometer Strecke, welche kaum über eine Autobahn führt und diese in all den Jahren nicht erstellt werden konnte. Dafür müssen die Reisenden jetzt € 35 bezahlen, falls sie einmal im Jahr die Strecke nutzen.

Alternative Strecken zur Vermeidung der Vignettenpflicht sind sehr schwierig da Slowenien in dem Bereich sehr geschickt gehandelt hat und auch zahlreiche Staatsstraßen und die beiden Umgehungen von Maribor und Ljubljana mit eingeschlossen haben.

Wer ganz konsequent sein will, muss in Zukunft gleich über Ungarn fahren und dafür viel Zeit für den Umweg von knapp 70 Kilometern in Kauf nehmen. Das kostet dann nur € 7,70 für eine 10-Tages-Vignette anstatt 42,70 für die zusätzlichen Kosten durch Slowenien.

Fahren ohne Vignette lohnt sich nicht bei den hohen Strafen ab € 300 für eine Durchfahrt!

Alternative Strecken gibt es und müssen noch recherchiert werden. Sobald diese vorliegen werden wir hier berichten 🙂

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 55 Comments »