Kroatien News| Urlaub Reisen Wirtschaft

Kroatien – Ferienwohnungen – Kultur – Musik – Urlaub – Veranstaltungen – Wirtschaft und mehr

Archive for the ‘Tourismus’ Category

Ausflugsorte in Zagreb

Posted by Mario Kelava - 13. Februar 2008

Wollen Sie etwas außerhalb der touristischen Anziehungspunkte in Zagreb erleben? Dann haben wir etwas auf den nachfolgenden Zeilen für Sie vorbereitet, einige Insider Tipps, wo Zagrebes Bewohner seit Jahrzehnten ihre Freizeit verbringen.

  1. Sljeme

Der Berg Sljeme ist der beliebteste Ausflugsort der Zagreber. Sljeme ist eine ideale Destination für einen aktiven Urlaub, Spaziergänge oder Wanderungen in der unberührten Natur. Der Berg Sljeme ist der höchste Punkt im „Nationalpark Medvednica“ und kann von Zagreb aus mit einer Seilbahn erreicht werden.

  1. Höhle Veternica

Im südwestlichen Teil des „Nationalparks Medvednica“ befindet sich die „Höhle Veternica“ die für Besucher begehbar ist. In der Höhle sollen schon vor 42.000 Jahren Neandertaler gelebt haben. Während der Öffnungszeiten können Besucher hier mit Hilfe eines Führers, sicher die Schönheit der unterirdischen Gänge betrachten.

  1. Öko-Dorf Žumberak

Nur 30 Minuten Fahrtzeit von Zagreb entfernt können sie in der natürlichen Wildnis, in der unberührten Natur  und in dem warmen traditionellen einheimischen Ambiente das Flair des Öko-Dorfs Žumberak genießen. Das Dorf wurde auf dem Gebiet des Naturparks Žumberak errichtet und bietet seinen Besuchern zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie

Bergwanderungen, Spaziergänge, Jagd und Fischfang um nur die wichtigsten sportlich-rekreativen Tätigkeiten in diesem Gebiet zu nennen. Das gastronomische Angebot umfasst traditionelle Hausmannskost, Wild- und Fischspezialitäten sowie Weine aus den Anbaugebieten der Plešivica.

  1. Zwei Bäche

Zwei Bäche ist ein beliebter Familienausflugsort mit einem Restaurant, ca. 30 km von Zagreb im Zagorje entfernt.  Das Restaurant befindet sich in der unmittelbaren Nähe von zwei Bächen, die sich zu einem Bach vereinigen. Für Kinder steht ein ca. 500 m² größer Spielplatz mit Rutsche, Schaukeln und auch einem kleinen Streichelzoo mit einheimischen Tieren (Hühner, Gänse, Enten, Pferde usw.) zur Verfügung.

  1. Park Maksimir

Nur 5 Minuten vom Zentrum entfernt erstreckt sich der „Maksimir Park“ auf einer Fläche von 316 Hektar. Er wurde im Jahr 1794 gegründet und ist eine der ältesten öffentlichen Parkanlagen Europas. Innerhalb des bei den Zagrebern sehr beliebten Parks befinden sich mehrere Bauwerke, Teiche und auch der Zoologische Garten hat sich dort eingerichtet und erfreut sich großer Beliebtheit unter den Einwohnern.

Posted in Tourismus | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | 5 Comments »

Projekt Kempinski Hotel Porto Mariccio Resort vor dem aus?

Posted by Mario Kelava - 25. Januar 2008

Eines der größten kroatischen Bauprojekte im Tourismus-Sektor wird aufgrund Archäologischer Funde auf ca. 32 Hektar der insgesamt 150 Hektar Baufläche gefunden. Unter anderem wurde eine römische Villa Rustica aus dem ersten Jahrhundert direkt am Meer gefunden.

Das Kultusministerium wird die Bauauflagen erhöhen bzw. einen vollständigen Baustopp für das geplante Kempinski Hotel Porto Mariccio Resort bei Barbariga uaf der Halbinsel Istrien erwirken.

Dieses Projekt sollte eigentlich ende 2008 fertiggestellt sein, welches ursprünglich als landwirtschaftliche Fläche für einen Kaufpreis von etwas über 5 Millionen Euro erworben wurde und anschließend weiter entwickelt worden ist.

Fraglich ist ob die Kempinski Gruppe das Projekt nach zahlreichen Verzögerungen fortsetzen wollen wird.

Posted in Tourismus | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »

Ausbau des Istrianischen Y zur Autobahn bis 2010

Posted by Mario Kelava - 19. Dezember 2007

Eine erfreuliche Nachricht für alle Autofahrer und Urlauber in Istrien. Die Autobahngesellschaft „Bina-Istre“ hat heute durch Ihren Generaldirektor David Gabelica verkündet die Schnellstraße bis 2010 schrittweise zur Autobahn auszubauen.

Der Erste Abschnitt soll auf der Strecke zwischen Kanfanar und Pula erfolgen. Die Mittel sind durch ein Darlehen in Höhe von 693,5 Millionen kroatische Kuna (HRK) gesichert. Für dieses Darlehen besteht keine Bürgschaft des Staates.

Der Bau einer zweiten Röhre des Tunnels Učka soll ebenfalls erfolgen, da die Nutzung bereits heute schon täglich 8.500 Fahrzeuge beträgt und bis 2010 sollen es täglich 10.000 Nutzer sein.

Die Mautgebühren werden dann sicherlich steigen, doch alle Nutzer werden sich über den Ausbau und die damit verbundene Verkehrsentlastung sehr freuen.

Posted in Istrien, Tourismus, Verkehr, Wirtschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Kroatien stellt sich amerikanischen Reiseveranstaltern vor

Posted by Mario Kelava - 9. Dezember 2007

Die Vereinigung amerikanischer Reiseveranstalter (USTOA) hat vom 01.12. – 04.12.2007 im mexikanischen Cancun seine Jahreskonferenz abgehalten. Diese Veranstaltung wurde von über 1.000 Teilnehmern besucht und dort hatte auch das Büro des kroatischen Tourismus Verbandes in New York die Gelegenheit gehabt das Kultur- und Reiseangebot Kroatiens zu präsentieren.

 

Kroatien ist mittlerweile bei den wichtigsten amerikanischen Reiseveranstaltern im Programm vertreten. Es ist gelungen die wichtigen Veranstalter wie Uniworld, Gate 1, Trafalgar, City Eye, Sunny Land Tours, Kontiki, Central Holidays und viele andere von der Attraktivität Kroatiens zu gewinnen.

 

Auf dem vom kroatischen Tourismus Verband veranstalteten Mittagessen mit über 420 Teilnehmern wurden noch Video- und Pressematerial zu Promotionszwecken vorgestellt.

Posted in Allgemeines, Kroatien, Tourismus, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Trainingslager in Kroatien

Posted by Mario Kelava - 21. Oktober 2007

Heute möchte ich Ihnen die Stadt Delnice vorstellen, welche schon seit vielen Jahren als Trainingslager für viele berühmte kroatische Sportler und Sportmannschaften dient.

Die kleine Stadt Delnice liegt im kroatischen Mittelgebirge dem Gorski Kotar im Hinterland der Küstenstadt Rijeka in ca. 60 Km Entfernung. An den bewaldeten Hängen finden das ganze Jahr hindurch zahlreiche Trainingslager kroatischer Nationalmannschaften statt. Besonders hervorzuheben sind die Handballer, Vollexballer, Fußballer bis hin zu den Radsportlern und sogar die Taek Wan Do Auswahl Kroatiens. All diese Mannschaften bereiten sich mit Intensivtrainings auf ihre Wettkämpfe vor.

Der Ort liegt in ca. 750 Meter Höhe über dem Meeresspiegel und bietet ideale Wettkampfbedingungen. Aufgrund der geografischen Lage und der Nähe zu den Orten Crni Lug und Brod na Kupi bildet Delnice die nord-östliche Grenze des Gorski Kotar, welche auch nahe der Slovenischen Grenze liegt. Wegen seiner überaus natürlichen Schönheit mit seinen klaren Bächen, Höhlen, sowie Grotten und Schluchten ist die Gegend bei Wanderern, Bergsteigern, Kajak- und Raftingfans, Höhlenforschern und auch bei Radfahrern sehr beliebt. Es gibt zahlreiche verschiedene fruchtbare Landstriche mit einer Fülle von Pilzen und Heilkräutern.

Ein attraktives Ausflugsziel ist auch der Nationalpark Risnjak mit seinen vielfältigen Schönheiten.

Posted in Kroatien, Sport, Tourismus, Urlaub Kroatien | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Die New York Times empfiehlt den Kauf von Immobilien in Istrien

Posted by Mario Kelava - 20. Oktober 2007

Alle die eine Ferienimmobilie in der Toscana suchen, empfiehlt die Nex York Times in seiner Tourismus Beilage “Escapes” darüber nach zu denken, eine Immobilie in Istrien zu erwerben. Die amerikanische Tageszeitung schriebt in ihrer Ausgabe, dass die Immobilienpreise im Hinterland der Insel annehmbarer als in der Toscana wären und ausländische Käufer willkommen sind. Außerdem schreibt die New York Times weiter, dass mit einem drastischen Preisanstie bis zum Jahr 2009 zu rechnen ist, wenn Kroatien der Europäischen Union beitritt.

Berücksichtigt man den bereits erfolgten Preisanstieg für Häuser im südlichen Teil der Insel und das sinkende Angebot an Immobilien, ist das Preis- Leistungsverhältnis in Istrien immer noch annehmbar. Die Nachfrage für Istrien ist mit der guten Anbindung von „low cost“ Flugverbindungen am Flughafen Pula zu erklären und der im Verhältnis zu anderen Regionen einfachen Transaktion.

 

Mittlerweile sind ca. 34% der Immobilien in Istrien im Besitz von ausländischen Staatsbürgern, in Dubrovnik der aus touristischer Sicht viel bekannteren Destination sind es nach Behördenangaben nur ca. 10%. Die höchsten Preise im Hinterland Istriens bewegen sich um ca. € 1.500 je m² und an der Küste sogar um ca. € 2.300. In Split in Strandnähe sind es schon € 3.000 und im Hinterland ca. € 2.250. In Dubrovnik ist es fast nicht mehr möglich ein Haus unter € 3.000 je m² zu erwerben.

Posted in Dalmatien, Dubrovnik, Immobilien, Istrien, Split, Tourismus, Wohnungssuche | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | 4 Comments »

Hand-Made-Fest in Pula 19.-22.10.2007

Posted by Mario Kelava - 9. Oktober 2007

Auch in diesem Jahr findet in Pula das traditionelle Hand-Made-Fest statt.

Besuchen Sie diese interessante Veranstaltung in der Sie die Handwerkskunst istrianischer Künstler, Handwerker, Designer und diverse kreative Köpfe treffen und sich die selbst gemachten Produkte anschauen und vielleicht auch zur Freude des Herstellers etwas kaufen.

In diesem Tagen werden Ihnen Kleidung, Schmuck, Souvenirs, Möbel, Bilder und vieles mehr präsentiert. Bei interesse können Sie auch die Künste diverser Body Painter, Hair Stylisten und Masseure ausprobieren und sich verwöhnen lassen.

In den aufgebauten Werkstätten können Sie ebenfalls Ihre eigene Kreativität testen und sich in Seidenmalerei, Schmuckherstellung und Malkunst verwirklichen.

Viel Spaß beim Besuch!

Posted in Istrien, Kroatien, Kunst & Kultur, Land & Leute, Tourismus, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Split Weltkulturerbe

Posted by Mario Kelava - 30. September 2007

Hier einige Informationen zum Weltkulturerbe der Stadt Split

In Split steht der Palast des Diokletian. Der römische Kaiser Diokletian verbrachte die letzten Jahre seines Lebens in seinem für ihn erbauten Palast, den er in der Nähe seines Geburtsortes Aspalthos in Dalmatien errichten ließ.

In den folgenden Jahrhunderten wurde die ursprüngliche Architektur mehrmals geändert, aber die Bewohner dieser wunderschönen Stadt, die später Spalato genannt wurde und dann Split, wussten die Struktur des Palastes unter der byzantinischen, venezianischen und österreichisch-ungarischen Herrschaft zu nutzen. Den Baumeistern der jeweiligen Zeit ist es gelungen bei den diversen Umbaumaßnahmen so wenig wie möglich zu beschädigen. So ist innerhalb der römischen Mauern diese schöne und harmonische Stadt Split entstanden.

Viele Bauwerke dieses Palastes sind noch gut erhalten wie z.B. das Peristyl des Palastes, der Jupiter-Tempel, das Diokletian-Mausoleum, die Säulengänge auf der Straße, die romanischen Häuser, das Tor von Andrija Buvina, die früh kroatische Kirche und die architektonischen Bauwerke von Juraj Dalmatinac.

Posted in Dalmatien, Geschichte, Kroatien, Kunst & Kultur, Split, Tourismus | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

34. Maronenfest in Lovran vom 12.-28.10.2007

Posted by Mario Kelava - 29. September 2007

Zum 34. Mal in Folge findet das Maronenfest in Lovran bei Opatija statt. Auch dieses Jahr werden zahlreiche Musikalische und künstlerische Darbietungen aus der Regionen präsentiert.

Die Besucher können sich die Tage mit einheimischen Speisen aus Maronen, Mehlspeisen und Süßigkeiten aus Maronen, gebratenen Maronen, „Medica“, Maronen Honig usw.…verköstigen.

Allen Besuchern viel Spaß und guten Appetit….

Posted in Kroatien, Kunst & Kultur, Tourismus, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

Kroatische Nationalparks gut besucht

Posted by Mario Kelava - 5. September 2007

Die kroatischen Nationalparks konnten in den ersten 6 Monaten dieses Jahres 666.235 Besucher verzeichnen. Davon waren 70% Ausländer die die Schönheiten der Parks besichtigt haben.

Immerhin haben ca. 196.000 einheimische die Nationalparks ihrer Heimat besucht.

Die best besuchten Parks sind Plitvička jezera und Krka, welche gut 3/4 der Besucher in ihre Parks locken.

Posted in Land & Leute, Nationalparks, Tourismus, Urlaub Kroatien | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »