Kroatien News| Urlaub Reisen Wirtschaft

Kroatien – Ferienwohnungen – Kultur – Musik – Urlaub – Veranstaltungen – Wirtschaft und mehr

Archive for Juli 2009

Börse für kostenlose Schulbücher

Posted by Mario Kelava - 24. Juli 2009

Im Hinblick auf die teilweise sehr schwachen finanziellen Verhältnisse der Schüler bzw. der Eltern beabsichtigen die Unabhängige Arbeitnehmervereinigung und die Lehrergewerkschaft eine Schulbuchbörse zu organisieren. Diesbezüglich wurden Schüler und Eltern der Mittelstufe aufgefordert ihre Schulbücher bei den Schulen abzugeben und damit hilfsbedürftige zu unterstützen.

Die Schulleiter der jeweiligen Schulen wurden aufgefordert für den 20. August entsprechende Räumlichkeiten bereit zu stellen, damit die kostenlose Schulbuchbörse statt finden kann. Die Vorsitzenden der Arbeitnehmer Vereinigung und des Lehrerverbandes Branimir Mihalinec i Zvonimir Laktašić begrüßen auch die Unterstützung der Elternbeiräte der einzelnen Schulen.

Mit so einer Aktion können zahlreiche besser stehende Familien ihre Solidarität gegenüber den wirtschaftlich benachteiligten zeigen und somit die Bildungschancen des einzelnen fördern.

Quelle: HRT

Posted in Allgemeines | Leave a Comment »

Neue Regierung sollte kompetent sein!

Posted by Mario Kelava - 17. Juli 2009

Die alte Regierung war zwar noch im Amt, doch in Kroatien wurde heftig über die Zusammensetzung des neuen Kabinetts spekuliert. Der Vorsitzende der Partei HNS Radimir Čačić forderte eine kompetente Regierungsmannschaft die eine klare Alternative zur bisherigen Regierung stellen sollte.

Die Opposition fordert Reformen und eine bessere Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik. Kritisiert werden unter anderem der Werteverfall und die hohe Staatsverschuldung des Landes. Sanader so die Meinung zahlreicher Oppositionspolitiker hat das Land abgewirtschaftet und in einem desolaten Zustand hinterlassen. Vorgeworfen wird dem zurückgetretenen Regierungschef auch Feigheit, da er sich einfach aus dem Staub macht und die angehäuften Probleme anderen überlässt.

Jadranka Kosor versprach hingegen sich den zukünftigen Herausforderungen zu stellen und dem Volk, sowie dem Land zu dienen. Sie will als Vorsitzende der HDZ (Kroatische Demokratische Gemeinschaft) die Partei und die Regierung mit fester weiblicher Hand zu führen. Ebenso kündigte sie an den Kurs von Ivo Sanader fortzuführen und die eingeleiteten Reformen fortzusetzen. Dazu gehört der Kampf gegen die Wirtschaftskrise, ein ausgeglichener Staatshaushalt, Kampf gegen Vetternwirtschaft und Korruption, Investitionen in das Bildungssystem und Reform des Gesundheits- und Rentensystems und natürlich der Beitritt in die Europäische Union.

Auf die neue Regierung und ihre Regierungschefin kommt eine menge Arbeit hinzu. Die Probleme und offenen Fragen sind jedoch die gleichen geblieben. Hoffentlich aber nicht die Ratlosigkeit der alten Regierung.

Posted in Politik | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Bahnfahrten in Kroatien teurer

Posted by Mario Kelava - 10. Juli 2009

Die staatliche Eisenbahngesellschaft Kroatiens hebt die Preis für Inlandsfahrten um durchschnittlich 7% an. Für Schüler und Studenten werden die Preise für Monatskarten allerdings erst im September angepasst.

Die Preiserhöhungen werden allerdings nicht für alle Dienstleistungen der Bahn angepasst, so dass Zusatzleistungen wie z. B. Zuschläge für Schnell-, Express und IC-Züge unverändert bleiben.

Neben den Preiserhöhungen für die Bahn werden Kroatiens Bürger auch noch mit einer Anpassung des Gas-Treibstoffs für Kraftfahrzeuge zusätzlich belastet. Die Gaslieferanten haben eine Preisanpassung von knapp 10% angekündigt.

Quelle: Hina

Posted in Verkehr | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Last Minute Buchungen helfen Dubrovnik

Posted by Mario Kelava - 5. Juli 2009

Wie bereits einige Nachrichtenagenturen gemeldet hatten, ist die Zahl der Urlaubsbuchungen in Kroatien um bis zu 10% rückläufig. Das berühmteste kroatische Urlaubsziel Dubrovnik kann hier noch mit einem Rückgang um lediglich 5% glänzen.

Ein Hoffnungsschimmer für die Dubrovniker Touristik Manager sind allerdings die Last Minute Buchungen die sich im Gegensatz zur Hauptbuchungszeit sehr erfreulich entwickeln. Zusätzlich wird Dubrovnik jeden Sommer von zahlreichen Kreuzschiffen angesteuert, die zahlreiche Urlauber zu Tagesaufenthalten animieren.

Quelle: Dnevnik

Posted in Allgemeines | Verschlagwortet mit: , , , | Leave a Comment »