Kroatien News| Urlaub Reisen Wirtschaft

Kroatien – Ferienwohnungen – Kultur – Musik – Urlaub – Veranstaltungen – Wirtschaft und mehr

Cibona Zagreb sagt Reise nach Belgrad ab

Posted by Mario Kelava - 23. Februar 2008

Der kroatische Basketball Meister Cibona Zagreb wird seine geplante Reise nach Belgrad aufgrund einer Reisewarnung des kroatischen Außenministeriums nicht antreten.

Die Mannschaft war schon auf halbem Wege nach Belgrad nachdem das Außenministerium die Rückreise empfohlen hatte. Cibona Zagreb sollte am Samstag gegen Partizan Belgrad in der regionalen Meisterschaft spielen.

Die jüngsten Unruhen in Serbien und in Belgrad waren Anlass für die jüngste Reisewarnung, nachdem die kroatische und auch zahlreiche andere Botschaftsvertretungen Ziel von Angriffen randalierenden Demonstranten war.

Randalierer in Belgrad griffen mehrere ausländische Botschaften am Donnerstag an, darunter auch die Vertretung Kroatiens, wegen der westlichen Unterstützung für das Kosovo nachdem diese ihre Unabhängigkeit von Serbien erklärt hatten.

Eine Gruppe von kroatischen Fußballfans hatte am vergangenen Donnerstag in Zagreb die serbische Flagge verbrannt, worauf die Polizei 44 Personen in Gewahrsam genommen hatte.

Das kroatische Außenministerium riet den Bürgern bereits zu Beginn der Woche zur erhöhten Vorsicht, falls sie nach Serbien oder den Kosovo reisen sollten.

Eigentlich hat die Politik nichts im Sport verloren,  doch in solchen Ausnahmesituationen war es sinnvoll diese Reise zu verschieben und die Sicherheit der Spieler und Mannschaftsbetreuer zu gewährleisten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: