Kroatien News| Urlaub Reisen Wirtschaft

Kroatien – Ferienwohnungen – Kultur – Musik – Urlaub – Veranstaltungen – Wirtschaft und mehr

Archive for November 2007

Dinamo Zagreb – Brann Bergen

Posted by Mario Kelava - 30. November 2007

Eine Kurzfassung des gestrigen Spiels finden Sie hier

Posted in Dinamo Zagreb, Kroatien, Sport | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

Der Vorsitzende der SDP Zoran Milanović ist überzeugt eine Parlamentsmehrheit zu formieren

Posted by Mario Kelava - 30. November 2007

Im Gespräch mit Večernji List hat der Vorsitzende der SDP Zoran Milanović Behauptungen zurückgewiesen, wonach der Präsident seiner Partei ausreichend Zeit gewährt, um eine Regierungsmehrheit hinter sich zu formieren. Der Präsident handelt im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und seiner Kompetenzen, so Milanović.

Rechtsexperten sind der Auffassung, dass der Präsident Stipe Mesić das Mandat zu Regierungsbildung dem relativen Wahlsieger Ivo Sanader von der HDZ erteilen muss.

In den Konsultationen kann Milanović dem Präsidenten gegenüber mit guter Gewissheit behaupten, über ausreichend Unterstützung für eine Regierungsbildung hinter sich zu haben und damit die Regierung zu im Parlament zu stellen.

Es liegt ihm auch eine Vereinbarung mit der SDA und derem Vorsitzenden Šemsa Tenković vor. Weitere Gespräch und Verhandlungen sind am Laufen. Auch über die Rolle und dem Verhalten der HSS-HSLS ist Milanović sehr zufrieden. Es gibt viele überschneidungen in den jeweiligen Wahlprogrammen mit denen seiner Partei. Er ist überzeugt die Zustimmung beider Parteien zu bekommen. Aussagen der „Grün-Gelben“ sich mit dem zu einigen der ein Regierungsmandat erhält, findet er legitim. Das sind freie Parteien und die können Ihre Meinung frei äußern, auch wenn er überzeugt ist die Partnerschaft für seine Partei SDP mit der HSS-HSLS zu gewinnen.

Sollte seine Partei mit den Partnern die Regierung bilden, wird es in Kroatien nach Meinung Milanovićs keinen Volksaufstand geben. Das sind nur Ablenkungsmanöver der HDZ.

Die Wähler haben sich für einen Regierungswechsel entschieden, da die HDZ keine eindeutige Mehrheit bekommen hat. Aus diesem Grund ist es Legitim auch Ansprüche für eine Regierungsbildung zu stellen.

Meinung des Autors:

Am Ende des Tages entscheidet der Präsident – wer den Auftrag zur Regierungsbildung erhält. Wichtig ist das am Ende eine klare Politische Linie für das Land erkennbar ist und das Parlament wichtige Entscheidungen für die Zukunft des Landes treffen kann und dringend notwendige Reformen umgesetzt werden können.

Posted in Kroatien, Kroatien Wahlen, Politik | Verschlagwortet mit: , , , , , | Leave a Comment »

Dinamo Zagreb – Brann Bergen

Posted by Mario Kelava - 29. November 2007

Heute Abend um 20.15 Uhr ist Dinamo Zagreb zu Gast bei dem Norwegischen Verein Brann Bergen im UEFA Cup. Dinamo Zagreb benötigt zum weiterkommen einen Sieg, mindestens jedoch ein Unentschieden.

 

Der Trainer Branko Ivanković hat die Aufstellung im Großen und Ganzen festgelegt. Spielen werden Georg Koch im Tor, in der Abwehr Etto, Schildenfeld, Drpić und Čale, im Mittelfeld Sammir, Vukojević, Pokrivač und Modrić, im sturm Balaban und Mandžukić.

Brann wird versuchen die technische Überlegenheit von Dinamo mit seiner Agressivität zu untermauern – doch Dinamo wird versuchen das zu verhindern und nach Angaben des Trainers Branko Ivanković seine vorteile zu nutzen und den Norwegern sein spiel aufzudrängen.

In Norwegen sind die Temperaturen unter Null °C und der Platz ist einigermaßen Spielbar. Das Training wird ausreichen müssen, damit sich die mannschaft an die Spielbedingungen anpassen kann.

 

Weitere Themen gibt es hier

Posted in Dinamo Zagreb, Kroatien, Split, Sport, Zagreb | Verschlagwortet mit: , , , , , , , | Leave a Comment »

Kroatische Optima Telekom plant Börsengang

Posted by Mario Kelava - 29. November 2007

Jetzt hat sich eine weitere kroatische Firma entschieden an die Börse zu gehen und Ihre Aktien privaten und institutionellen Investoren anzubieten. Die Preisspanne wird aller voraussicht nach zwischen 260 und 300 kroatischen Kuna (HRK) liegen. Insgesamt werden 910.000 Aktien angeboten und die Ausschreibung soll in 2 Stufen erfolgen. In der ersten stufe werden die besitzer von Schuldverschreibungen der Optima Telekom die Möglichkeit haben die Aktien zu zeichnen und in der zweiten Stufe alle anderen Investoren.

Aus dem Börsengang werden lediglich 110.000 Aktien des Mehrheitsaktionärs Matija Martić verkauft.

Die firma hat einen Marktanteil bei Großkunden von ca. 16%, bei kleinen Gewerbekunden einen anteil von ca. 10% und bei Privatkunden einen Anteilvon ca. 13%. Im letzten Jahr hat sich der Umsatz fast verdoppelt. Die Gewinne sollen vorerst reinvestiert werden, damit das Unternehmen seinen Wachstum fortsetzen kann. Bis 2016 soll der Marktanteil in allen Segmenten auf 25% steigen und der Umsatz bis 2013 auf 1,3 Milliarden HRK steigen.

Weitere Themen lesen Sie hier

Posted in Börse Zagreb, Finanzen, Kroatien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , | Leave a Comment »

Erster unabhängiger Direktmarketing-Verband Kroatiens

Posted by Mario Kelava - 28. November 2007

In Kroatien wurde vor kurzem der erste unabhängige Direktmarketingverband gegründet. Es konnten insgesamt 500 Gäste vom Verbandspräsidium zur Eröffnungsveranstaltung begrüßt werden. Der erste Generalsekräter und Vizepräsident des Verbandes ist Herr Klaus Schauer, der auch gleich die Gelegenheit nutzte die Teilnehmer in die Welt des Dialogmarketings einzuführen. Das Potenzialin Kroatien ist sehr groß und der Verband ist nicht nur für Agenturen, sondern auch ein Tool für Agenturen, Produzenten und Unternehmen ist.

Sponsor des Verbandes ist die österreichische Post Tochter „Weber Escal“ – was das große Potenzial in Kroatien nur noch unterstreicht.

Personalien:

Der Vorstand setzt sich aus dem Generalsekräter Klaus Schauer und dem Präsidenten Ante Gavranović zusammen.

 

Einen Artikel über die „Partnersuche nach den kroatischen Wahlen“ finden Sie hier

Posted in Kroatien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , | 2 Comments »

Koalitionsverhandlungen in Kroatien

Posted by Mario Kelava - 27. November 2007

Die beiden Präsidien der Parteien HSS und HSLS werden ihre gemeinsame Strategie auf einer Sitzung für die ersten Gespräche mit der HDZ zur Regierungsbildung festlegen. Ohne die HSS-HSLS Koalition kann keine der beiden großen Parteien eine Regierungsbildung durchführen.

Bereits gestern abend in Koprivnica haben der Präsident der HSS Josip Friščić und die Vorsitzende der HSLS Đurđa Adlešić die nächsten gemeinsamen Schritte für die Verhandlungen einer Regierungskoalition begonnen. Erste Gespräche werden mit der HDZ geführt werden, da diese die Mehrheit der Sitze im Parlament erringen konnte.

Eine stimmenmehrheit konnte sie allerdings nicht verzeichnen.

„Die kroatische Börse nach der Wahl“ lesen Sie hier

Posted in Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Wahlen Kroatien – letzter Zwischenstand

Posted by Mario Kelava - 26. November 2007

Hier die neueste Sitzverteilung der großen Parteien im kroatischen Parlament. Hinzu kommen noch 8 Sitze der Minderheiten in Kroatien.

Hier die Einzelergebnisse:

HDZ                 66 Sitze
SDP
                56 Sitze
HSS-HSLS
      8 Sitze
HNS
                7 Sitze
HDSSB
           3 Sitze
IDS
                 3 Sitze
HSP
                1 Sitze
HSU
                1 Sitze

Die beiden großen Parteien wollen beide jedoch eine Regierung bilden.

Weitere Themen gibt es hier

Posted in Kroatien, Kroatien Wahlen, Politik | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Wahlen in Kroatien – vorläufige Ergebnisse

Posted by Mario Kelava - 26. November 2007

Die Kroaten haben am Wochenende gewählt! Nach ersten Meldungen gibt es noch keinen eindeutigen Wahlsieger und so haben sich beide großen Parteien zum Wahlsieger erklärt.

Nach ersten Schätzungen könnten sowohl die HDZ und auch die SDP mit ihren potentiellen Partnern eine Mehrheitsregierung bilden. Hier die ersten vorläufigen Ergebnisse:

HDZ 60 Sitze
SDP
57 Sitze
HSS-HSLS
8 Sitze
HNS
7 Sitze
HDSSB
3 Sitze
IDS
3 Sitze
HSP
1 Sitz
HSU
1 Sitz

Für eine parlamentarische Mehrheit benötigt die zukünftige regierung 77 Stimmen. Derzeit stehen die Chancen für die bisherige Regierung eine stabile Mehrheit zu bilden am größten. Allerdings sollte der Wille der Opposition eine Mehrheit zu bilden nicht unterschätzt werden. Den handelnden Personen wünsche ich viel Erfolg bei den sicherlich nicht einfachen Gesprächen.

Posted in Kroatien, Kroatien Wahlen, Politik | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

Verordnung für die Altstadt von Zagreb

Posted by Mario Kelava - 25. November 2007

Die Stadt Zagreb hat in seiner Verordnung über die kommunale Ordnung entschieden, dass Reklameschilder und sonstige Gegenstände in der Altstadt entfernt werden müssen. Es dürfen nur noch diese Dinge hängen die sich in das Gebäudebild einpassen.Im Kartext: „Jede auffällige Reklame, die nicht mit dem Gebäude harmoniert muss entfernt werden. Das trifft auch auf Antennen und Klimageräte zu!“Die Gewerbetreibenden in der Altstadt sind sehr unglücklich über diese Entscheidung, da alle Gebäude vom Kvaternikov Trg bis Vinogradske Bolnice (Krankenhaus) betroffen sind.Jeder der eine Sondergenehmigung haben will kann diese einreichen und sich seine Reklameschild oder Tafel genehmigen lassen. Eine architektonische Planung kostet bereits 30.000 kroatische Kuna (HRK), da kommen noch die Kosten für die Montage und Herstellungskosten hinzu.Am runden Tisch der Gewerbetreibenden wurde über die neuen Vorschriften diskutiert, jedoch ohne Ergebnis – weil kein Vertreter der Stadt anwesend war.Es bleibt abzuwarten wie sich die Dinge entwickeln werden, zumal die Gewerbetreibenden auch an einem schöneren Stadtbild interessiert sind. Schwierig ist allerdings, dass sie keine Übergangsfrist bekommen haben und sich an diese neue Situation anpassen können.

Manche Behördenentscheidungen sind gut gemeint, werden aber schlecht ausgeführt.

 

Posted in Immobilien, Kroatien, Kunst & Kultur, Politik, Wirtschaft, Zagreb | Verschlagwortet mit: , , , , , , | Leave a Comment »

Wahlkampf im Endspurt

Posted by Mario Kelava - 24. November 2007

Die kroatischen Parteien befindet sich mit Ihrer Wahlkampftour im endspurt. Die beiden Parteien SDP und HDZ liegen nach letzten Wahlumfragen vorn, wobei die SDP einen leichten Vorsprung für sich verzeichnen kann. Die Entscheidung wird voraussichtlich in der Diaspora fallen und dort ist traditionell die HDZ sehr stark vertreten.

Hier eine Grafik vom kroatischen Fernsehen h-tv:

 

Hier die Ergebnisse der aktuellen Umfragen: SDP 33,4%, HDZ 32,5%, Koalition HSS-HSLS-PGS 6,6%, HNS 5,9%, HSU 4,8%, HSP 3,8%, IDS 1,5%, DC 1,1%.

Nach der Frage welche Partei den Regierungsauftrag erhalten soll, haben sich die meisten Befragten für die SDP entschieden. Eine Koalition aus SDP oder HDZ halten die wenigsten für eine gute Lösung.

Die Umfragen haben auch ergeben, dass ca. 70% der Bürger sich an den Wahlen beteiligen werden.

Posted in Kroatien, Kroatien Wahlen, Politik | Verschlagwortet mit: , , , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »