Kroatien News| Urlaub Reisen Wirtschaft

Kroatien – Ferienwohnungen – Kultur – Musik – Urlaub – Veranstaltungen – Wirtschaft und mehr

Hilfe für Angehörige der verstorbenen Feuerwehrleute auf Kornati

Posted by Mario Kelava - 19. September 2007

Mit einem Fußballspiel der Split-Stars und Cor Unum und einem Konzert im Stadion von Hajduk Split auf Poljud wurden insgesamt 1 Million kroatische Kuna (HRK) für die hinterbliebenen der Opfer von Kornati. Bei dem Brand auf der Insel Kornati sind insgesamt 12 Feuerwehrleute tödlich verunglückt.

Vor dem Spiel wurde eine Schweigeminute zum Gedenken an die verunglückten Feuerwehrleute abgehalten. Der Anstoß wurde von der amtierenden Weltmeisterin im Hochsprung Blanka Vlašić ausgeführt, die von den insgesamt 30.000 Zuschauern begeistert empfangen wurde. Das Spiel zwischen den Split Stars und Cor Unum endete mit 5:5 unentschieden. Die Torschützen für die Stars waren:

Giuliano (2) – Joško Elezović (2) – Dražen Zečić

Die Torschützen für Cor Unum:

Zvonimir Boban (2) – Robert Prosinečki – David Primorac – Joško Jeličić

Bei Cor Unum spielten weitere ehemalige Weltklasse Spieler der kroatischen Nationalmannschaft wie Slavena Bilić, Aljoša Asanović, Dražen Ladić… und auch der Minister für Wissenschaft, Bildung und Sport Dragan Primorac.

An dem Konzert ist auch der Initiator der Veranstaltung Goran Karan aufgetreten, sowie Doris Dragović, Oliver Dragojević, Dražen Zečić, Giuliano, Marko Perković Thompson, Zorica Kondža, Saša Jakelić, Tedi Spalato und viele Weitere. Am Ende haben alle zusammen noch das Lied „Ovo nije kraj“ von Gorana Karan und Nenad Ninčević zu Ehren der verstorbenen gesungen.

Hier noch ein paar Bilder und den Artikel von dnevnik.hr im Original:

koncert za vatrogasce
 

koncert za vatrogasce
 

koncert za vatrogasce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: